Dein eigenes Business
— der beste Neustart aus der Arbeitslosigkeit.

... gefördertet durch den AVGS-Gutschein

Du bist arbeitssuchend und suchst nach einer neuen beruflichen Perspektive? Die Gründung des eigenen Unternehmens kann genau der Neustart sein, den Du suchst. Und die Zahlen sprechen für sich: Laut dem KfW-Gründungsmonitor 2022 wagten in Deutschland 572.000 Menschen den Schritt in die Selbstständigkeit im Haupterwerb. Interessanterweise gaben 29% dieser Gründer an, vor ihrer Gründung arbeitslos gewesen zu sein.

Was macht die Selbstständigkeit so attraktiv?

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass sich die Arbeitswelt rasant verändert. Die Pandemie hat viele dazu gebracht, über traditionelle Arbeitsmodelle nachzudenken und die Vorteile des Arbeitens von zu Hause aus zu erkennen. Die Selbstständigkeit bietet genau diese Flexibilität. Zudem ermöglichen neue Geschäftsmodelle und Technologien, ein Unternehmen einfacher zu gründen und zu betreiben. Online-Plattformen, soziale Medien und andere digitale Tools bieten unzählige Möglichkeiten, sich selbst zu vermarkten und einen Kundenstamm aufzubauen.

  1. Selbstbestimmung und Flexibilität: Als Unternehmer bestimmst Du, wann und wo Du arbeitest. Du hast die Freiheit, Entscheidungen zu treffen und Deinen Arbeitsalltag nach Deinen Wünschen zu gestalten. Kein Chef, der Dir sagt, was zu tun ist, und die Möglichkeit, eine bessere Work-Life-Balance zu erreichen.
  2. Verwirklichung eigener Ideen: Hast Du eine Geschäftsidee, die Dir schon lange im Kopf herumschwirrt? Jetzt ist die Zeit, sie in die Tat umzusetzen. Als Unternehmer kannst Du Deine Visionen und Träume verwirklichen.
  3. Positive wirtschaftliche Auswirkungen: Neue Unternehmen beleben die Wirtschaft. Sie schaffen Arbeitsplätze, fördern Innovationen und tragen zur Diversifizierung bei. Dein Unternehmen könnte der nächste große Erfolg sein!
  4. Unterstützung und Förderung: Du bist nicht allein auf deinem Weg. Es gibt zahlreiche staatliche Unterstützungsmaßnahmen, von Zuschüssen über zinsgünstige Kredite bis hin zu Beratungsdiensten. Und hier kommt start-up.coach ins Spiel!

Der AVGS-Gutschein —
Dein geförderter Start ins eigene Business

Der AVGS-Gutschein ist ein echter Geheimtipp für alle, die sich selbstständig machen möchten. Er deckt die Kosten für individuelle Beratungsdienstleistungen, die Dir helfen, Deinen Businessplan zu erstellen, eine geeignete Finanzierung zu bekommen und Deine Geschäftsidee zu verfeinern. Dank dieser Förderung, musst Du zum Start ins eigene Business nicht erst tief in die Tasche greifen, um wertvolle Hilfe für die Gründung Deines Unternehmens zu bekommen.

Mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit bekommst Du somit professionelle Unterstützung auf Deinem Weg zum Unternehmer.

Zahlreiche Gründerinnen und Gründer haben den AVGS bereits erfolgreich genutzt, um ihre Geschäftsideen zu verwirklichen und berichten, wie wertvoll die Beratung und Unterstützung für sie war.

Bei start-up.coach kennen wir die Herausforderungen, vor denen Du als angehender Unternehmer stehst und bieten Dir die Form von Beratung und Unterstützung, die genau auf Deine Bedürfnisse als Gründern zugeschnitten ist. Gefördert mit dem AVGS-Gutschein kannst Du unsere Dienstleistungen kostenlos in Anspruch nehmen.

AVGS Gutschein —
Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. Was ist der AVGS-Gutschein?
    Der AVGS-Gutschein (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) ist ein Gutschein, den Arbeitsuchende von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter erhalten können. Er soll die berufliche Eingliederung unterstützen und kann für verschiedene Maßnahmen, einschließlich Gründungsberatungen, verwendet werden.
  1.  
  1. Wer kann den AVGS-Gutschein beantragen
    Arbeitsuchende, die Arbeitslosengeld I oder II beziehen, können den AVGS-Gutschein beantragen. Es ist wichtig, dass der Antragsteller eine konkrete Geschäftsidee hat und die Gründung als Alternative zur Festanstellung in Erwägung zieht.
  1.  
  1. Wie kann der AVGS-Gutschein für ein Gründungsvorhaben genutzt werden?
    Der Gutschein kann für eine Gründungsberatung verwendet werden. Hierbei wird der Antragsteller von einem zertifizierten Gründungsberater unterstützt, der bei der Erstellung eines Businessplans, der Marktanalyse und anderen relevanten Aspekten des Gründungsprozesses hilft.
  1. Welche Vorteile bietet der AVGS-Gutschein für Gründer?
    Der Gutschein deckt die Kosten für die Gründungsberatung ab, sodass der Antragsteller keine eigenen Mittel für diese Dienstleistung aufbringen muss. Dies erleichtert den Start in die Selbstständigkeit und minimiert finanzielle Risiken.
  1. Wie lange ist ein AVGS-Gutschein gültig?
    Die Gültigkeitsdauer des Gutscheins kann variieren. Es ist jedoch üblich, dass er für einen Zeitraum von drei Monaten ab Ausstellungsdatum gültig ist.
  2. Wie kann ich den Gutschein beantragen?
    Um den AVGS-Gutschein zu beantragen, solltest Du Dich an Deine zuständige Agentur für Arbeit oder das Jobcenter wenden. Es ist hilfreich, wenn Du Dein Gründungsvorhaben im Vorfeld klar formulieren kannst. In der Regel wird ein Beratungsgespräch mit einem Arbeitsvermittler stattfinden, in dem Deine Eignung und Dein Bedarf für die Gründungsberatung geprüft werden. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erhältst Du den Gutschein. Und keine Angst, das klingt komplizierter, als es ist und wir von start-up.coach unterstützen Dich gerne dabei.

Jetzt anmelden, beraten lassen und durchstarten!

Rufe uns an ...​​

... schreibe uns eine E-Mail ...​

Diese Themen interessieren mich:
*Pflichtfelder
To mnie interesuje:
*Pole wymagane
What I’m interested in:
*Required
Ці теми мене цікавлять:
*Обов’язкові поля

Facts & News

Wir sprechen auch…

Wir sprechen auch Englisch, Polnisch und Ukrainisch/Russisch. Aktuelle Statistiken zeigen, dass fast jeder 4 Mensch, der im Südwesten Deutschlands lebt, einen Migrationshintergrund hat. Das bedeutet auch, dass viele Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, zusätzliche Herausforderungen auf Ihrem Weg zur

Weiterlesen »